ÜBER MICH

Wertschätzung

Das Wertvolle in einer Frau zu erkennen und es zu schätzen heißt für mich ihre tiefe seelische Schönheit und Anmut erspüren, ihre Potentiale zu erahnen und ihnen liebevoll den Weg ans Licht zu ebnen. In meiner Arbeit als Begleiterin im Coachingprozess ist Wertschätzung die wichtigste Grundhaltung, da ich sehr häufig mit Frauen in Verbindung komme, die ihr Gespür für den eigenen Wert verloren haben und sich dadurch nicht zugestehen können, dass sie in ihrer Einzigartigkeit wertvoll sind. Sie trauen sich kaum, sich den Raum zu geben, den sie für die Entfaltung ihrer inneren Potentiale benötigen.

Ich betrachte sie wie eine Blume, die ich stütze, schütze und nähre, damit sie erblühen kann.

Nicht nur in der Arbeit mit weiblichen Führungskräften liegt mir die Wertschätzung am Herzen. In Unternehmen ist die Wertschätzung der Mitarbeiter/innen häufig verloren gegangen. Häufig steht das quantitative Wachstum im Vordergrund, statt den qualitativen Wertschöpfungsprozess nachhaltig zu fördern. Der Verlust des Humanen durch die Reduktion des Menschen als Marktteilnehmer, Produzent oder Konsument drückt sich hier aus. Wenn Wertschöpfungsprozesse mit der Achtung menschlicher Werte einhergehen, ist die Balance wieder hergestellt und eine neue harmonische Ordnung kann entstehen.

Durch Würde und Wertschätzung bekommt Wertschöpfung einen völlig neuen Charakter!

Und genau diese Veränderung benötigen wir als Menschheit für die Neue Zeit!


E-Mail
Anruf
Karte
LinkedIn