#openyourheart

Ein Kunstprojekt mit meiner liebsten Künstlerfreundin Eva Bramon. Gemeinsam haben wir am Sonntag den 18. November 2018 unsere Vernissage dem Thema:

Herzöffnung gewidmet.

Gedanken dazu:

Viele Menschen sind so enttäuscht, verbittert und gedehmütigt, dass sie ihr Herz verschlossen und zugemauert haben. Die Altlasten der "schwarzen Pädagogik" und der Nazierziehung haben ihren Teil dazu beigetragen, dass sich Menschen entwürdigt und entwertet fühlen. Unsere gesamte Kultur ist durchzogen von Entwürdigung, Herzlosigkeit und mangelnder Empathie. Achtsamkeit im Umgang mit uns selbst und anderen fehlt.

Deutschland- Land der verletzten Herzen.

Aus unserer Sicht  geht es in der heutigen Zeit darum, genau diese Verletzungen zu heilen. Unser "natürlicher Selbstwert" ist frei von Leistungskonditionierungen. Es gilt zu erkennen, dass wir wertvoll sind, weil wir lebendig sind und nicht, weil wir extrem viel leisten und gut funktionieren.

In der Ausstellung zeigen wir die Ergebnisse unseres inneren kreativen Spiels mit Farben und Formen und Worten. Die entstandenen Bilder und Skulpturen zeigen die Buntheit, Fantasie und Lebendigkeit von zwei Künstlerinnen, die sich von der künstlerischen Doktrin befreit haben und selbstbestimmt ihrem eigenen künstlerisch-spirituellen Pfad folgen.  Wir möchten Menschen dazu anregen, die eigene Wertschätzung zu zelebrieren und sich anzunehmen wie und was wir sind: geistige Wesen, die kreativ und liebevoll sind.

Aschenputtels Heilung

In der Lesung "Aschenputtels Heilung", der Neuversion des Märchen Aschenputtel, war der Impuls, vorallem die Frauen zu inspirieren in sich zu gehen und ihre Selbstliebe zu entwickeln ohne auf die Rettung durch den Prinzen zu hoffen. Weg von den Illusionen vergangener Zeiten, der Prinz würde schon "alles gut machen", geht es darum, die eigene Individuation voranzutreiben und in Eigenverantwortung die Selbstliebe zu fördern.


Im Umgang mit uns selbst und anderen wirken noch immer Mechanismen, die uns weg von unserem Seelenplan hin zu einem "künstlichen Selbst" bringen. Es ist wichtiger, was wir im AUSSEN darstellen, wieviel wir verdienen, welches Auto wir fahren und wieviel Anerkennung wir von anderen bekommen. Doch auch wir merken zunehmend, dass Geld und Status allein nicht glücklich machen.


Psychologen wie Peter Lauster (Lass der Seele Flügel wachsen) berichteten schon in den 80 er Jahren darüber, dass die Menschen in unserem Land wenig Bereitschaft  zeigen, sich mit ihrem INNERsten zu beschäftigen. Gefühle werden verdrängt, Bedürfnisse nicht wahrgenommen und die innere Leere durch Konsum gefüllt.

Die "NEUE ZEIT" braucht Menschen, die in Balance sind, in ihrer wahre Kraft und Herzlichkeit. Menschen, die dankbar und voller Güte sind statt voller Neid, Eifersucht und Hass. Sie braucht Menschen, die ihrer Leidenschaft folgen und ihre Potenziale (Seelenpläne) umsetzen und ihre Träume verwirklichen.

Die eigene Leidenschaft zu spüren und ihr zu folgen ist es, was das Leben lebenswert macht, denn dadurch erhalten alle Handlungen Tiefe und Geistigkeit, die in unserer Welt verloren gegangen sind. "Das Herz in der Hand" ist ein schönes Bild, dass unsere Bereitschaft symbolisiert uns dem Leben hinzugeben und uns zu verschenken anstatt nach dem Beneffit für uns zu fragen. Wir sind keine "Huren" die sich verkaufen, sondern Seelen, die Liebe und Schönheit in die Welt bringen möchten und jede von ihnen hat ihre ganz einzigartige Aufgabe auf dieser Welt.

Wir wollen mit diesen Inspirationen dazu anregen in sich hinein zu schauen, und die eigenen Entwürdigungen und Verletzungen zu erkennen, um sie  anzunehmen, zu vergeben und zu heilen. Und natürlich Freude in die Welt zu bringen, in dem Menschen anderen Menschen etwas Nettes sagen.


In der Hoffnung, die Welt ein bißchen schöner zu machen, hatten wir einen inspirierenden Start und wünschen uns, dass sich sehr viele Menschen daran beteiligten und  Freude und Heilung in die Welt bringen.

#openyourheart Teil 2 Online Aktion



Nehmen Sie an dieser Kunstaktion teil , in dem Sie sich die Herzchenvorlage herunterladen, auf festes Papier ausdrucken, ausschneiden und beschriften mit Sätzen wie:

Du bist wertvoll

Du bist einzigartig

Du bist liebenswert

Es ist schön, dass Du in meinem Leben bist

Du bist kostbar

Du bist zauberhaft

Du bist wunderbar

Dann verschenken Sie eines dieser Herzen an einen anderen Menschen, machen ein

Selffi von der Aktion und posten es bei Instagram unter dem Hashtag #openyourheart

Ich wünsche Ihnen ganz viel Freude bei der Aktion.

Möge unsere Welt damit schöner und liebevoller werden!

Bringt Freude in die Welt!


Vorlage
openyourheart
Herzöffnungsprojekt Vorlage Kopie_2.jpg (1.66MB)
Vorlage
openyourheart
Herzöffnungsprojekt Vorlage Kopie_2.jpg (1.66MB)